Museum Ulm Logo Museum Ulm Logo Museum Ulm

Di – So 11 – 17 Uhr, Do 11 – 20 Uhr. Geöffnet an Christi Himmelfahrt, am Pfingstmontag und Fronleichnam

Ankündigungen

Ankündigungen

Internationaler Museumstag 2019

 

Aktion für alle: Schätze aus den Depots

Was sind das für Dinge, die sich tief in den Depots eines Museum finden lassen? Manche haben ihre Geschichte verloren, bei anderen muss man erst einmal in alten Karteikästen danach suchen; manchen sieht man auf den ersten Blick an, wozu sie einmal dienten, bei anderen wird man es nie mehr herausfinden.

Anlässlich des Internationalen Museumstages werden wir einige solcher Schätze aus den unseren Beständen zeigen. Wer will, darf darüber abstimmen, was davon in unserer Sonderausstellung Sachen gibt’s!“ im Juni zu sehen sein wird.

Dinge aus den Sammlungen des Museum Ulm. Fotos: Volker Weinhold und Sebastian Köpcke

 

Kurzführungen (30 Minuten)

11 Uhr Fluxus
Interdisziplinäre Kunst der 1960er Jahre: Was zählt ist die Idee!

12 Uhr Alles muss raus!
Wie bereitet das Museum den Umzug ins neue Zentraldepot vor?

13 Uhr Der Löwenmensch vom Lonetal
Vor 40.000 Jahren aus einem Mammut-Elfenbein geschnitzt

14 Uhr Fluxus
Interdisziplinäre Kunst der 1960er Jahre: Was zählt ist die Idee!

15 Uhr Tod im Tal des Löwenmenschen
Die Höhlen im Lonetal als Kultstätten und Bestattungsplätze

16 Uhr Alles muss raus!
Wie bereitet das Museum den Umzug ins neue Zentraldepot vor?

 

Eine Vorschau zum Internationalen Museumstag in Ulm/Neu-Ulm finden Sie hier: