Museum Ulm
+++Das Museum ist leider geschlossen+++
VermittlungDigitale Angebote
Digital/ Führungen/ Workshops

Digitale Angebote

Entdecken Sie unser erweitertes digitales Vermittlungsangebot! Wir geben Ihnen – unabhängig vom Museumsbesuch vor Ort – Einblick in unsere Sonderausstellungen im digitalen Raum. Ob von zu Hause aus oder unterwegs, erleben Sie das Museum mit unseren Kunstvermittler*innen in den interaktiven Online-Formaten.

Freuen Sie sich auf digitale „Live-Erlebnisse“, die vertiefte Einblicke in die Ausstellungen geben, spannende Hintergrundinformationen vermitteln und zum Dialog anregen.


BEUYS DIGITAL – die Ausstellung im Zoom-Meeting erleben!

Einblicke in die Ausstellung „Ein Woodstock der Ideen“ und Diskussion mit unseren Kunstvermittler*innen.

Nächste Termine:

Sonntag, 18. April, 15 Uhr
Sonntag, 24. April, 15 Uhr mit Stefanie Dathe und Rainer Rappmann
Sonntag, 2. Mai, 15 Uhr
Donnerstag, 6. Mai, 18 Uhr
Sonntag, 16. Mai, Internationaler Museumstag, 12 und 17 Uhr
Donnerstag, 20. Mai, 18 Uhr
Sonntag, 23. Mai, 15 Uhr, mit Stefanie Dathe und Rainer Rappmann
Sonntag, 30. Mai, 15 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.


HECHENBLAIKNER DIGITAL – die Ausstellung im Zoom-Meeting erleben!
Einblicke in die Ausstellung „Alpenglühn“ und Diskussion mit unseren Kunstvermittler*innen.

Nächste Termine:

Donnerstag, 22. April, 18 Uhr mit Museumsdirektorin Dr. Stefanie Dathe
Sonntag, 16. Mai, Internationaler Museumstag, 15 Uhr mit Museumsdirektorin Dr. Stefanie Dathe

Weitere Informationen finden Sie hier.


Angebot für Schulen: „Mach Zukunft“ (ab sofort buchbar)
ab 7. Klasse

In dem digitalen Workshop nehmen wir euch mit in die aktuelle Ausstellung zum Werk des Künstlers Joseph Beuys und erfahren, welche Ideen er hatte, um die Gesellschaft und die Politik in die Zukunft zu bringen. Wir spekulieren, wie er wohl die Sozialen Medien gefunden hätte und was er wohl über die „FridaysForFuture“-Bewegung, gesagt hätte, denn er gründete 1980 die Partei „Die Grünen“ mit. In der Idee der „Sozialen Plastik“ sah er die Möglichkeit, dass jeder Einzelne mitgestaltet, wie wir leben. Und was ist euch wichtig? Im Workshop tauschen wir uns über Beuys‘ gesellschaftspolitisches Engagement aus und diskutieren über die aktuellen Themen und unsere Anliegen.

Verfügen alle Schüler*innen über Tablet/Laptop, entwerfen wir anschließend über die digitale Plattform „Padlet“ ein Moodboard mit unseren Statements. Alternativ werden in Kleingruppen Statements formuliert und Plakate ausgestaltet.

Bitte bereitstellen: A1-Papier, Bleistift, Radiergummi, Buntstifte

Der Workshop wird über das Webkonferenzsystem „BigBlueButton“ (UlmLernt) durchgeführt. Für eine erfolgreiche Teilnahme wird eine stabile Internetverbindung sowie Kamera und Mikrofon benötigt. Der Zugangslink wird nach der Buchung per Email verschickt. Die Benutzung von BigBlueButton ist grundsätzlich kostenfrei. Als teilnehmende Schule wird weder ein Account noch eine Registrierung benötigt.

Dauer: 60 Minuten; kostenloses Angebot in der Testphase

Der Workshop ist ab sofort auf Anfrage buchbar. Auskunft und Anmeldung unter vermittlung.museum@ulm.de

Newsletter

Bleiben Sie stets mit uns auf dem Laufenden! Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie gerne über unsere aktuellen Ausstellungen, Veranstaltungen und unser umfassendes Vermittlungsangebot sowie vieles mehr.

Jetzt Anmelden
heute