Museum Ulm Logo Museum Ulm Logo Museum Ulm

Di – So 11 – 17 Uhr, Do 11 – 20 Uhr

Willkommen auf der Homepage vom Museum Ulm Willkommen auf der Homepage vom Museum Ulm Willkommen auf der Homepage vom Museum Ulm

Nächste Veranstaltung

Do25.04.201918.30 Uhr

Öffentliche Führung: Obumbro. SchattenSpiel. ComputerKunst

Nächste Veranstaltung

Sa27.04.201911.0012.30 Uhr

Junges Atelier für Kinder ab 6 Jahren (ohne Anmeldung)

Nächste Veranstaltung

So28.04.201915.00 Uhr

Öffentliche Führung: Like me! Ulmer Freundschaftsbücher aus vier Jahrhunderten

Ein Poesiealbum − das klingt nach Glanzbildchen und standardisierten Sprüchen von Veilchen und Vergiss-mein-nicht. Doch der Ursprung solcher Bücher liegt im 16. Jahrhundert, und in dieser Zeit war es vor allem bei jungen Männern in Mode, die Seiten ihrer Freundschaftsbücher aufwändig zu bemalen oder bemalen zu lassen.

Eva Leistenschneider, Kuratorin der Ausstellung, zeigt die kostbaren Stücke, erzählt von ihren Besitzern und deren Schicksalen.

Museum Ulm, Marktplatz 9, 89073 Ulm

Nächste Veranstaltung

So28.04.201915.00 Uhr

Öffentliche Führung: Nicht mein Ding – Gender im Design (HfG-Archiv, Am Hochsträss 8, 89081 Ulm)

Aktuelles

Schreibwerkstatt: Freundschaftsbücher

Ein Gedicht, eine Zeichnung, eine Widmung für einen Freund, eingetragen in ein Buch, das die Jahrhunderte überdauert hat − wer waren diese Menschen? Wir wollen Figuren entwickeln, ihre Geschichten rekonstruieren oder selbst welche erfinden. —› mehr

Aktuelles

Design-Day im HfG-Archiv: Let’s talk about Sex Gender

Open House für Studierende, Lehrende und Berufseinsteiger*innen: Wir stellen uns der Frage, welche Rolle Gender in der Ausbildung und in den Berufsfeldern des Designs spielt.

Dabei gibt es sowohl die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen als auch einfach Eindrück zu sammeln und sich eigene Gedanken zu machen. Die Illustratorin Jacqueline Diedam bietet einen Workshop für den Entwurf eines Brettspiels in englischer Sprache an, es gibt eine Kuratorinnen-Führung durch die Ausstellung und einen Vortrag der renommierten Design-Forscherin Uta Brandes zum Thema Gender-Design. —› mehr