Museum Ulm Logo Museum Ulm Logo Museum Ulm

Willkommen auf der Homepage vom Museum Ulm Willkommen auf der Homepage vom Museum Ulm Willkommen auf der Homepage vom Museum Ulm

Aktuelles

Ausstellungsverlängerung:

 

Von Zauberwesen, Ungeheuern und Gespenstern
Wir verlängern unsere Ausstellung bis zum 10. März 2019!

Nächste Veranstaltungen:

 

Fr I 15.02.2019 I 17.30 Uhr
Film: Chihiros Reise ins Zauberland (im Kino Mephisto)

So I 17.02.2019 I 15.00 Uhr
Führung: Like me! Ulmer Freundschaftsbücher aus vier Jahrhunderten

So I17.02.2019 I 15.00 Uhr
Führung: Nicht mein Ding – Gender im Design
HfG-Archiv, Am Hochsträß 8, 89081 Ulm

Mi I 20.02.2019 I 19.30 Uhr
Vortrag: Auseinandersetzung um des Kaisers Bart
Karl Federlin, ein Ulmer Künstler der Kaiserzeit.
Mit Gunther Volz M.A. (Ulm)

Do I 21.02.19 I 18:30 Uhr
Führung: Obumbro

Do I 21.02.19 I 18:30 Uhr
Führung: Dauerausstellung HfG Ulm (Treffpunkt: HfG-Archiv)

Fr I 22.02.19 I 19-22:00 Uhr
Spieleabend: Spi3l3-N8 (ab 10 Jahre)

Sa I 23.02.19 I 19-22:00 Uhr
Junges Atelier für Kinder ab 6 Jahren (ohne Anmeldung)

Ausstellungen
26. Januar 2019 — 28. April 2019

Like Me!
Ulmer Freundschaftsbücher aus vier Jahrhunderten

 

Freunde sammeln wir nicht erst, seit es Facebook gibt: Schon im 16. Jahrhundert begann das „Album Amicorum“, auch Freundschafts- oder Stammbuch genannt, seine Erfolgsgeschichte.

Vor allem bei jungen Männern waren die kleinen Bücher groß in Mode. Während des Studiums, der Gesellenwanderung oder der Bildungsreise sammelten sie darin handschriftliche Einträge von Freunden, Professoren, Studienkollegen und neuen Bekannten. Diese schrieben ihnen Gedichte, gelehrte Zitate oder Lebensweisheiten ins Stammbuch oder erinnerten mit einem derben Spruch an das lustige Studentenleben. Wer das nötige Geld hatte, beauftragte einen Maler mit einer kleinen Illustration oder malte selbst etwas: Beliebt waren Wappen, Stadtansichten, Allegorien, schöne Frauen, verliebte Paare oder häusliche Szenen. —› mehr

Ausstellungen
24. November 2018 — 10. März 2019

Von Zauberwesen, Ungeheuern & Gespenstern

Mythen und Legenden im japanischen Farbholzschnitt des 18. und 19. Jahrhunderts

Die fantastische Welt der Zauberwesen, Ungeheuer und Gespenster präsentiert sich im japanischen Farbholzschnitt des 18. und 19. Jahrhunderts umfangreicher und theatralischer als dies in der westlichen Kunst der Fall ist.

Bis heute sind der Glaube an die Existenz gespenstischer Geistwesen —› mehr

Ausstellungen
11. November 2018 — 28. April 2019

OBUMBRO
SchattenKunst ComputerSpiel

 

Das Computerspiel ist das ökonomisch vermögendste und ästhetisch vertrackteste Artefakt unserer Gegenwart. Längst schon hat es die Kinder-, aber auch Wohn- und Arbeitszimmer erobert. Und auf unseren Smartphones wollen wir Games nicht mehr missen. Spätestens seit das New Yorker Museum of Modern Art vor wenigen Jahren —› mehr